Nährwert Informationen

Gesund und süss

Mehrere Ernährungsstudien zeigen dass Kinder einen Teil ihres täglichen Energiebedarfs von Zwischenmahlzeiten beziehen. Kinder benötigen mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt um ihren Energiehaushalt und Konzentrationsfähigkeit optimal zu versorgen.

Die Fruttolino Riegel zeigen dass eine Zwischenmahlzeit gleichzeitig, nahrhaft und gesund sein kann

Eine regelmässige Nahrungsaufnahme über den Tag verteilt ist vernünftig. Dazu gehören drei Hauptmahlzeiten und zwei bis drei kleine und gesunde Zwischenmahlzeiten. Gesunde Zwischenmahlzeiten sorgen für eine regelmässige Energie-Aufnahme und reduzieren das Verlangen des Kindes nach Mahlzeiten mit einem hohen Fett- und Zuckergehalt.

Nahrhafte Zwischenverpflegung kann Fettleibigkeit verhindern und versorgt den Kinder- Körper gleichzeitig mit ausreichend Energie für Spiel, Spass, Sport-Aktivitäten und Hausaufgaben.

Fruttolino sind auch gut für aktive Kinder und solche mit einem kleinen Appetit, da sie viel Energie enthalten und eine ideale Ergänzung sind für Hauptmahlzeiten.

Der natürliche Energiebedarf ihres Kindes

Es ist wichtig, nicht zuviele Kalorien einzunehmen. Darum müssen Sie als Eltern dafür sorgen, dass Zwischenmahlzeiten nur als Ergänzung zu den Hauptmahlzeiten eingenommen werden und ungesunde Zwischenmahlzeiten vermieden werden.

Aber wieviel Energiezufuhr benötigt ihr Kind überhaupt? Das hängt natürlich von Alter, Geschlecht und Intensität der körperlichen Betätigung ab. Eine kleine und vernünftige Zwischenmahlzeit enthält 100-120 Kalorien und eine Grössere rund 250-350 Kalorien.

Die gute Zwischenmahlzeit

Früchte und Gemüse sind ideal für eine nahrhafte Zwischenmahlzeit. Idealerweise sollte ein Kind unter zehn Jahren 100-200g Früchte und Gemüse aufnehmen pro Tag. Rund die Hälfte davon sollte Roh-Gemüse sein, wie beispielsweise Karotten und Blumenkohl, da Früchte mehr natürlichen Zucker enthalten.

Das Wichtigste ist, eine gute Balance zu finden zwischen grünen und süssen Zwischenmahlzeiten.